Die Blätter werden bunter, die Tage kürzer und Ihre Ställe sind wahrscheinlich mittlerweile täglich voller Federn, da Ihre Tiere mitten in der Mauser sind. Diese Erneuerung des Gefieders ist für Ihre Wachteln und Hühner wichtig, da auch Gefieder abnutzt. Ein klassisches Sommer- und Wintergefieder, wie man es bei Säugetieren als Sommer- und Winterfell kennt, gibt es allerdings nicht. Trotzdem hält das Gefieder Ihre Tiere zuverlässig warm, da kaum Wärmeverluste über das Gefieder stattfinden. Wichtig für die kalte Jahreszeit ist allerdings ein trockener und zugfreier Stall! Als zusätzliche Mauserhilfe empfehlen wir unser Winter-Fit. Wer sparen möchte, kann auch direkt unser Herbstset Herbstluft bestellen! Damit haben Ihre Tiere alle erforderlichen Vitamine und genügend Kalzium.

Während der Mauser legen Ihre Wachteln und Hühner in der Regel nicht. Sie benötigen nach einer langen Legesaison eine Pause und die Erneuerung des Gefieders ist zusätzlich ausgesprochen anstrengend für die kleinen Körper.

Ob man nach der Mauser die Legeleistung der Tiere wieder ankurbeln möchte oder nicht, ist sicherlich Geschmackssache. Manche möchten nicht auf die frischen Eier verzichten. Andere gönnen ihren Tieren eine Pause.

Schon gewusst? Gönnt man Wachteln ihre natürliche Legepause, legen sie bis an ihr Lebensende.

Auch wenn man den Tag nicht künstlich verlängern möchte, kann ein wenig künstliches UV-Licht für Ihren Wachteln und Hühnern eine echte Wohltat sein und das Immunsystem stärken. Besonders wenn der Stall zur ohnehin dunklen Jahreszeit nur wenige Fenster hat.

Die Eierproduktion setzt bei 12-14 Stunden Licht wieder ein. Achten Sie darauf, die Tiere nicht länger als nötig zu bestrahlen. Das führt zu unnötigem Stress. Außerdem sollten Sie ausschließlich UV-Licht! verwenden. Da Hühnervögel einen zusätzlichen Zapfen auf der Netzhaut haben, sehen sie anders und nehmen reguläre Lichtquellen in der Regel als flackernd war. Auch das stresst die Tiere und kann im schlimmsten Fall zu Verhaltensanomalien führen.

Ein hochwertiger Grit muss den Tieren natürlich jetzt, genauso wie im restlichen Jahr zur Verfügung stehen. Nur so kann das Futter auch optimal aufgespalten und verdaut werden. Grit ist allerdings nicht gleich Grit. Es gibt hier enorme Qualitätsunterschiede. Unser Grit ist ein Mineralgrit der Spitzenklasse! Mit über 70 wertvollen Mineralien und Spurenelementen und seinem wunderbaren Vanilleduft setzt er neue Maßstäbe.

Wer seinen Tieren einen besonderen Gefallen tun möchte, ergänzt den Grit noch mit unserem Mineral Power.

Auch wenn Ihr Garten mittlerweile nicht mehr in Höchstform ist, so enthält er für Ihre Wachteln und Hühner immer noch viele unheimlich gesunde Leckereien! Egal ob Kräuter, Zucchini, Kürbisse, Grünkohl oder Zwiebeln: Ihre Tiere werden sich über diese Wohltat freuen!


Achtung: Füttern Sie Ihren Tieren keinen Salbei! Der kann bei zu hohen Mengen schnell giftig werden.

Hochwertiges Futter ist natürlich das ganze Jahr über wichtig. Im Herbst, wenn die frischen Leckereien weniger werden, darf man das Futter natürlich gern mit getrockneten Kräutern und Blüten bereichern und so ein wenig Sommer in den Stall zaubern. Beides finden Sie in unserem Vitalmix. Oder Sie füttern gleich ein Futter, in dem beides schon enthalten ist, wie zum Beispiel in unseren Spezial Mischungen. Damit stärken Sie zusätzlich das Immunsystem Ihrer Wachteln und Hühner.

Es ist ein sonniger Herbsttag? Lassen Sie auch Ihre Tiere ein wenig Herbstsonne genißen! Denn das kurbelt nicht nur das Immunsystem an, sondern steigert auch die Vitalität!

Der Winter ist immer eine Herausforderung für Tiere, die draußen leben. Gesunde und vitale Tiere sind dieser Herausforderung allerdings problemlos gewachsen! Geschwächte Tiere können hier aber anfälliger sein. Daher empfehlen wir im Herbst eine Wurmprophylaxe auf rein pflanzlicher Basis mit unserem Wurm&weg. So verringern Sie die Gefahr, dass Ihre Wachteln und Hühner zur kalten Jahreszeit zusätzlich durch Endoparasiten geschwächt werden. Sie möchten nichts kaufen, sondern Ihren Tieren selbst eine pflanzliche Wurmprävention zusammenmischen? Gern! Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie zusätzlich ein Video, wie Sie diese pflanzliche Wurmprophylaxe auch selbst machen können!

Wir wünschen Ihnen, Ihren Hühnern und Ihren Wachteln einen wunderschönen und goldenen Herbst!